Tag: Angst

Mia auf Einbrecherjagd

23. Juli 2018

Draußen verliert das Sonnenlicht allmählich seine Kraft. Gleich muss Mia bestimmt das Licht anmachen, damit es in der Küche hell genug ist. Sonst ist Mia in den Ferien immer gerne mit Papa und Mama in den Urlaub gefahren. Aber in wenigen Wochen stehen die Abschlussprüfungen in der Schule an und da muss sie noch tüchtig…

jetzt lesen 

Über den Dächern (2)

14. Juni 2018

Was bisher geschah: Kevin, Barnie und Ahmad lernten sich kurz vor Weihnachten kennen. Kevins Vater ist alkoholkrank, Barnie aus dem Heim abgehauen und Ahmad, der Junge aus Syrien, hat es in der Asylbewerberunterkunft nicht ausgehalten. Treffpunkt der Jungen: eine winzige Kammer über den Dächern der Stadt. Am Vorweihnachtsabend kommen die drei dazu, als ein Brandanschlag…

jetzt lesen 

Einer wankt nicht

23. Januar 2018

Wütend pfeift der Wind durch die Segel der Cathrina. Die Segel des viermastigen Schoners drohen jeden Augenblick zu reißen. Verzweifelt versuchen die Seeleute, sie einzuholen. Doch unerbittlich peitscht der Sturm Böe auf Böe hinein. Der aus Holz gebaute Rumpf des Schiffes ächzt unter der Wucht der Wellen, die das Schiff in der wogenden See hin-…

jetzt lesen 

Ob die Brücke trägt?

23. Dezember 2017

Maria Jolanda wohnt seit zwei Monaten bei Luiz’ Familie. Luiz wusste zu Anfang nicht so ganz genau, wie er mit dem traurigen Mädchen umgehen sollte. Am liebsten würde er wie vorher immer draußen sein und mit seinen Freunden aus dem Dorf Fußball spielen. Aber Maria tut ihm auch schrecklich leid. Luiz Mutter und die Mutter…

jetzt lesen 

Nur Mut

18. August 2017

Nina hatte Angst. Schon die ganzen Sommerferien waren nicht so entspannt wie sonst gewesen. Warum musste sie auch immer an die Schule denken? Das wollte sie doch einmal ausblenden. Aber es ging einfach nicht. Der neue Stundenplan und die Lehrerwechsel bereiteten Nina richtige Bauchschmerzen. Gerade in Mathe war es so schrecklich! Und zum neuen Schuljahr…

jetzt lesen 

Rikku – ein Tsunami-Junge lernt sich wieder zu freuen

7. Oktober 2016

Rikku, der 11jährige Junge aus der japanischen Stadt Ofunato, sollte eigentlich schon längst schlafen. Aber seine Gedanken hielten ihn wach. Das war nichts Ungewöhnliches seit den schrecklichen Ereignissen vor über vier Jahren. Damals hatte ein gewaltiges Erdbeben vor allem den Osten der japanischen Hauptinsel Honshu erschüttert. Zerstörerischer noch als das Erdbeben war jedoch die danach…

jetzt lesen